Produktinformation

Actodent® Bohrerbad


Desinfektionsmittel für alle Arten von medizinischen Instrumenten, insbesondere für Bohrfräsen

  • aldehyd-, phenol– und phosphatfrei
  • gebrauchsfertig
  • hervorragende Materialkompatibilität
  • bakterizid (inkl. Tuberkulose) und fungizid innerhalb von 15 Minuten
  • beugt Korrosion vor
  • geeignet zur manuellen Anwendung und zur Anwendung in Ultraschallgeräten
  • frei von Geruchs– und Farbstoffen
  • Medizinprodukt Klasse II B

 

Die Wartung von Turbinen und zahnärztlichen Instrumenten erfordert besondere Aufmerksamkeit. Actodent® Bohrerbad wurde speziell für hochspezialisierte zahnärztliche Instrumente entwickelt. Das Produkt kann in einem Schritt zur Desinfektion und Reinigung verwendet werden. Die aldehydfreie Formulierung verhindert die Fixierung von Proteinen und hat zudem einen angenehmen Duft. Optimale Materialverträglichkeit verlängert die Lebensdauer des Materials. Die Einwirkzeit beträgt 15 Minuten, um pathogene Keime zu inaktivieren. Die Haltbarkeit der gebrauchsfertigen Lösung im Desinfektionsbad ist für bis zu 15 Tage gegeben. Actodent® Bohrerbad kann manuell oder in einem Ultraschallbad verwendet werden. Das Produkt muss nicht verdünnt oder aktiviert werden.

100 g enthalten: 0,72 g Didecylmethylpolyoxyethylammoniumpropionat; 0,59 g N, N-Bis (3-aminopropyl) dodecylamin; Korrosionsinhibitoren und Hilfsstoffe.

Actodent® Bohrerbad wirkt bakterizid (einschließlich tuberkulozid) und fungizid (bezogen auf das Konzentrat Actosed® Endo).

Wirkungsspektrum Einwirkzeit
bakterizid (inkl. Tuberkulose) 15 Min.
fungizid 15 Min.

Actodent® Bohrerbad eignet sich für medizinische Geräte aus Glas, Keramik, Edelstahl, NE-Metalle, Aluminium, Hartgummi und Hartplastik, Gummi (einschließlich Latex und Silikon), Kunststoffen (einschließlich Polyacrylat und Polycarbonat).

Es wird empfohlen vor Anwendung Handschuhe anzuziehen. Actodent® Bohrerbad ist gebrauchsfertig, muss nicht verdünnt werden und wird in Desinfektionswannen oder Ultraschallgeräten angewendet. Die zu desinfizierenden Instrumente demontieren und in die Gebrauchslösung legen. Darauf achten, dass sämtliche Oberflächen und Hohlräume bedeckt sind. Nach 15 Min. Einwirkzeit, Instrumente aus der Lösung nehmen, mit Wasser abspülen und trocknen. Die Wirksamkeit der Gebrauchslösung ist bis zu 15 Tage gegeben. Bei vorzeitiger Kontamination die Lösung wechseln.

 

Actodent® Bohrerbad eignet sich für die Desinfektion von empfindlichen Materialien wie Bohrfräsen aus Aluminium oder Hartmetall, weiteren zahnärztlichen Materialien (z.B. Hochgeschwindigkeitshandstücke, Fräsen) und Laborutensilien aus Glas, Keramik, Edelstahl, NE-Metalle, Aluminium, Hartgummi und Hartplastik, Gummi (einschließlich Latex und Silikon), Kunststoffen (einschließlich Polyacrylat und Polycarbonat). Actodent® Bohrerbad ist auch geeignet zur Anwendung in Ultraschallgeräten.

 

Einheit Verpackungseinheit Artikel-Nr.
2 L 9 01.0501.2

Besuchen Sie unseren Shop.